Faschingsdienstag

Alle Kinder und Lehrer/innen kamen am Faschingsdienstag, 05.03.2019 verkleidet in die Schule. Schon in der Garderobe gab es manchen Spaß und Rätselraten, wer hinter der Maske ist. In den ersten beiden Unterrichtseinheiten wurden in den Klassen lustige Unterrichtsstunden und Spiele durchgeführt. Nach der großen Pause zogen alle Faschingsnarren mit Musikbegleitung von 8 Musiker/Innen der Ortsmusik durch den Ort. Stationen des Faschingsumzugs waren: Fleischhauerei Graf (Leberkäse), Gemeindeamt (Zuckerl), Bäckerei Leimüller (Krapfen), Raika (Zuckerl), Elektro Hagenauer (Obstspieße, Saft), Spar (Süßigkeiten), Cafe Jules (Haribo Säckchen). Um 11.45 Uhr endete an diesem lustigen Vormittag der Unterricht.