Exkursion Burghausen – 4. Klassen

Am Dienstag machten sich die Schüler/innen der beiden 4. Klassen auf zu einer Exkursion nach Burghausen. Zuerst gab es einen kurzen Stopp am Inn-Salzach-Blick, um den Zusammenfluss der beiden Flüsse betrachten zu können. Anschließend konnte die Burg Burghausen in voller Länge von der Aussichtsplattform in Ach bewundert werden. Nach der Jause (bei Sonnenschein) wurden die Kinder von Renate Maislinger, Michaela Erkner und der Studentin Anna Binder, die im Oktober ihr Blockpraktikum in der 4b- Klasse absolvierte, über die alte Innbrücke zu Fuß nach Burghausen begleitet. Nach einem kurzen Rundgang: Stadtplatz, Grüben und Messerzeile erfolgte der Aufstieg zur Burg. Dort wurden alle 6 Burghöfe besichtigt. Auch der Blick auf den Wöhrsee und den äußeren Befestigungen durfte natürlich nicht fehlen. Mit vielen neuen Eindrücken ging es zu Mittag wieder mit dem Bus nach Munderfing zurück.